TASTE THE WASTE
DEEN

Kochen in Neuss: Der Verein Lebensmittel-fair-teilen stellt sich vor

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Lebensmittelverschwendung – mehr als die Hälfte der Lebensmittel landet im Müll – haben wir kürzlich den Verein Lebensmittel-fair-teilen e.V. mit Sitz in Neuss gegründet. Wir möchten möglichst viele Menschen sensibilisieren, dieses Problem nicht länger hinzunehmen. Gleichzeitig geht es uns darum, hygienisch einwandfreie und genießbare Lebensmittel, die v.a. auch auf unseren hiesigen Feldern wachsen, an Menschen zu vermitteln, anstatt sie weiterhin der Müllentsorgung zu überlassen.
Am Samstag, d. 24.03.2012, in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr, baut unser Verein einen Stand in der Neusser Innenstadt auf dem Marktplatz auf, an dem wir regionales Bio-Gemüse und Backwaren verschenken bzw. gegen Spenden anbieten, die ansonsten weggeschmissen würden, obwohl sie zweifelsfrei zum Verzehr geeignet sind. Unterstützt wird unsere Aktion von dem bekannten Neusser Koch Poluzyn (Restaurant Essenz), der aus den Gemüsesorten auch schmackhafte Leckereien zaubern wird.

Author of this article is Fairlady
Published on 2012-03-17

Tags for this article:
Environment Food Waste

This article is written in German.
Translate it with Google!

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Lebensmittelverschwendung – mehr als die Hälfte der Lebensmittel landet im Müll – haben wir kürzlich den Verein Lebensmittel-fair-teilen e.V. mit Sitz in Neuss gegründet. Wir möchten möglichst viele Menschen sensibilisieren, dieses Problem nicht länger hinzunehmen. Gleichzeitig geht es uns darum, hygienisch einwandfreie und genießbare Lebensmittel, die v.a. auch auf unseren hiesigen Feldern wachsen, an Menschen zu vermitteln, anstatt sie weiterhin der Müllentsorgung zu überlassen. Am Samstag, d. 24.03.2012, in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr, baut unser Verein einen Stand in der Neusser Innenstadt auf dem Marktplatz auf, an dem wir regionales Bio-Gemüse und Backwaren verschenken bzw. gegen Spenden anbieten, die ansonsten weggeschmissen würden, obwohl sie zweifelsfrei zum Verzehr geeignet sind. Unterstützt wird unsere Aktion von dem bekannten Neusser Koch Poluzyn (Restaurant Essenz), der aus den Gemüsesorten auch schmackhafte Leckereien zaubern wird.

 


Terms of UsePrivacy PolicyImpressumContact