TASTE THE WASTE
DEEN

„Eintüten statt wegwerfen“ - Initiative setzt Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung

„Eintüten statt wegwerfen!“ - so steht es auf der neuen „Einpacktüte“ im Format einer Brötchentüte. Denn bei Gemeindefesten, Seminaren, Arbeitsbesprechungen und Freizeiten bleibt häufig etwas übrig: belegte Brote, Kuchen, Obst. Manchmal fehlt es einfach an dem geeigneten Einpackmaterial, damit das Brötchen nicht in der Tonne landet, sondern nach Hause mitgenommen werden kann.

Author of this article is TTW_admin
Published on 2014-07-02

Tags for this article:
No tags assigned.

This article is written in German.
Translate it with Google!

In der Evangelischen Kirche von Westfalen und darüber hinaus möchte die neue „Einpacktüte“ zum „Eintüten statt Wegwerfen“ animieren, eine umweltfreundliche Alternative zu Alufolie bieten und ein Zeichen setzen gegen die Verschwendung wertvoller Lebensmittel und kostbarer Ressourcen. Denn täglich gelangen in Deutschland 1.400 Tonnen Brot in den Abfall. Fast jedes fünfte Brot wird weggeworfen. Auch Gemüse, Obst Käse, Fisch und Fleisch werden großzügig entsorgt. Pro Kopf und Jahr landen in Deutschland 80 Kilo wertvoller Lebensmittel im Müll. Ein Großteil dieser Abfälle kann vermieden werden. Darüber hinaus werden knappe Ressourcen wie Boden, Wasser und Energie geschont.

Die Tüten bestehen aus Papier. Sie sind also geeignet für das Einpacken von Brötchen, Streuselkuchen, Obst u.a. Für Würstchen, Cremetorten o.ä. sind sie nicht geeignet.

Innerhalb der westfälischen Kirche werden die Tüten kostenlos abgegeben gegen die Erstattung der Versandkosten (3,-€ für 100 Tüten). Außerhalb der Ev. Kirche von Westfalen kosten 100 Tüten 5,-€ + Versandkosten. Wir freuen uns immer, wenn es Ihnen möglich ist, sich anteilig an den Druckkosten zu beteiligen.

Die Einpacktüte wird herausgegeben vom Amt für MÖWe, Brot für die Welt, der Klimaschutzagentur der EKvW sowie den Projekten „Zukunft einkaufen“ und „Grüner Hahn“.

Die Tüte kann bei Katja Breyer im Amt für MÖWe bestellt werden: Telefon: 0231-5409-73, E-Mail: katja.breyer(at)moewe-westfalen.de.

 


Terms of UsePrivacy PolicyImpressumContact